Kissen Meine Projekte

Das Knotenkissen und ich

Ein Knotenkissen soll es werden

Endlich ein paar Tage Urlaub….!

Die Zeit wollte ich auch dazu nutzen, schnell noch ein Knotenkissen zu nähen….

Also erst einmal aus einer Fleecedecke drei Streifen von 15 cm Breite schneiden, an den kurzen Seiten zusammen nähen und dann zu einem 4,5 m langen Schlauch erweitern.

Genäht war der Schlauch wirklich schnell, noch dazu weil meine Nähmaschine weiter nähte, obwohl ich das Pedal nicht mal ansatzweise berührte… anfangs war das eine feine Sache… die ersten 30 cm war es auch noch witzig….. aber dann kam leichte Panik auf…. „hm, was ist denn nun los?????“ Die „Start-Stop-Automatik“ funktioniert auch nicht…..  das Maschinchen näht und näht…… aber irgendwann ist der Stoff alle und dann?????….. Also hilft wohl nur, die Maschine vom Netz zu nehmen… und erstmal aufatmen….

Ein Knotenkissen entsteht

 

Nun den Schlauch wenden und dann geht es ans Ausstopfen.

Dafür habe ich den Inhalt von drei Kissen verwendet. Das Ausstopfen soll mit Hilfe einer Papprolle ganz einfach funktionieren….

Von wegen einfach!

Eine Stunde später sah mein Schlauch so aus…..  noch nicht mal zur Hälfte gefüllt….

 

An der Stelle fragte ich mich: „warum nochmal stopfe ich hier diesen viereinhalb Meter langen Schlauch aus????? Viereinhalb Meter!!!!!!“

o.k. erst einmal Mut zusprechen… „Sibylle, du wolltest ein Knotenkissen… du wolltest es verschenken… der Beschenkte wird sich bestimmt sehr darüber freuen…. Das Kissen sieht total toll aus auf der Couch…“

 

Irgendwann hat man den Dreh raus….

Aber dafür schmerzende Handgelenke….

Zwei Stunden später….

Ich sehe das Ziel vor Augen und bin so froh, dass ich den Ursprungsplan, 6 Meter Schlauch zu nähen, wieder verworfen habe.

 

Geschafft! Ich finde, die Mühe hat sich gelohnt.

Wie gefällt Euch mein Knotenkissen? Habt Ihr auch schon Erfahrungen beim Nähen eines Knotenkissens gesammelt? Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch eine schöne Restwoche

Sibylle

No Comments
Previous Post
März 7, 2017
Next Post
März 7, 2017

Comments are closed.