Meine Projekte Nähprojekte Taschen

Anleitung für eine Tasche

Selbstgenähte Tasche

Ein langes Wochenende…

Die Zeit will ich nutzen, um wieder etwas zu nähen!

Nur was?

Wie wäre es mal wieder mit einer Tasche?

Irgendjemand hat bestimmt bald Geburtstag und freut sich über etwas Selstgenähtes oder ich behalte sie einfach für mich….

Die Tasche sollte nicht sehr aufwändig zu nähen sein – also schaffbar an einem Wochenende….

So durchstöberte ich das Internet und wurde natürlich auch ziemlich schnell fündig. Ich entschied mich für das Schnittmuster „Lial Bag“

Dann noch meinen Stoffvorrat durchsehen… ja, der Stoff vom letzten Stoffmarktbesuch soll es sein…

Und los kann´s gehen.

Schnittmuster ausschneiden, auf den Stoff legen und Stoff zuschneiden…. Zwei mal Außenstoff und zwei mal Futter (auf die Vlieseinlage verzichte ich, da mein Stoff ziemlich fest und somit stabil genug ist)

Schnittmuster für Tasche

Die ausgeschnittenen Dreiecke (s. Foto) sind die Abnäher, diese werde als erstes zusammen genäht. Bei allen vier Teilen. Das sollte dann so aussehen

Tasche - Schritt 2

Dann habe ich einen Futterbeleg aus dem Außenstoff an das Futterteil genäht

Futterbeleg

Nun den Endlosreißverschluss zwischen Futterteil und Außenstoff nähen. Das machen wir zweimal.

Endlosreißverschluss

Umgeklappt sieht das dann so aus

Nun beide Teile nebeneinander legen und den Zipper aufziehen

Den vorbereiteten Henkel oder ein ca. 150 cm langes Gurtband zwischen die beiden Teile legen

Futterteil auf Futterteil, Außenteil auf Außenteil, der Henkel muss innen liegen. Und nun rundherum zusammen nähen. Dabei werden die Henkel mitgefasst.

Im Futterteil eine ca. 5 cm große Öffnung lassen. Hierdurch wird die Tasche dann gewendet.

Aber Vorsicht! Über die dicken Stellen mit dem Henkel langsam nähen! Sonst droht Nadelbruch. Und das kann ganz schön schmerzhaft werden.

Geschafft! Nun noch wenden und die Wendeöffnung mit ein paar Handstichen schließen.

Evtl. ein Handmade-Label anbringen und fertig ist die neue Tasche

No Comments
Previous Post
Januar 24, 2021

Comments are closed.

Related Posts